Berlin : Auf zum Feten-Finale

An zwei fußballfreien Abenden steigen viele Partys

-

Für die Bewohner der prominenten Gästelisten wird es heute und morgen richtig eng. Die beiden spielfreien Tage vor dem WM-Abschluss müssen Raum geben für viele Partys, die sich sonst über den Sommer verteilt hätten. Hinzu kommen noch die Feten der Fußballfunktionäre. Inzwischen raten sogar manche Gastgeber selber zum Party-Hopping. Sportliche Schuhe sind vielleicht der klügste Dress. Am heutigen Donnerstagabend lädt Bundespräsident Horst Köhler zum traditionellen Sommerfest in den Schlosspark Bellevue. Gut 3000 Gäste werden erwartet, darunter viele, die sich durch bürgerschaftliches Engagement hervorgetan haben. Kurz nach der Eröffnung beginnt eine andere Gala, zu der Klaus Wowereit und Franz Beckenbauer gemeinsam einladen und unter anderem Walter Scheel, Hans-Dietrich Genscher, Frank-Walter Steinmeier und viele Größen des Weltfußballs erwarten. Wie berichtet, war die Überschneidung abgesprochen, denn diese Wochen bieten einfach nicht genug fußballfreie Abende. Zeitgleich lädt unter anderem auch noch die Landesvertretung Baden-Württemberg zu ihrer traditionellen Stallwächter-Party.

Am Freitag gibt es noch mal eine Fifa-Fan-Show vor dem Brandenburger Tor mit Kofi Annan und dem südafrikanischen Präsidenten, Thabo Mbeki . An diesem Tag wird vor allem die Fitness von ZDF-Intendant Markus Schächter gefragt sein. Auf dem Gelände der Neuen Nationalgalerie erwartet das ZDF etwa 3000 Gäste zum Sommerfest. Zeitgleich findet in der Waldbühne das ebenfalls vom ZDF übertragene Konzert mit Placido Domingo, Anna Netrebko und Rolando Villazon statt. Nach Angaben der Veranstalter haben unter anderem Angela Merkel und Joachim Sauer , der frühere mexikanische Präsident Ernesto Zedillo, Klaus Wowereit, Berti Vogts, Karl-Heinz Rummenigge, Günther Netzer, Veronica Ferres und Mario Adorf ihre Teilnahme an diesem Konzert zugesagt. Bi

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben