Aufstieg im Beliebtheitsranking : Zum Abschied haben die Berliner Wowereit wieder lieb

Jetzt, da er fast weg ist, geht's für ihn im Beliebtheitsranking wieder aufwärts: Im Ansehen der hauptstädtischen Bevölkerung konnte der scheidende Regierende Bürgermeisters Klaus Wowereit jedenfalls deutlich zulegen.

von
Noch ist er Regierender Bürgermeister - aber nicht mehr lange: Klaus Wowereit.
Noch ist er Regierender Bürgermeister - aber nicht mehr lange: Klaus Wowereit.Foto: dpa

Den letzten Platz auf der Beliebtheitsskala gab Klaus Wowereit an die Piraten zurück und nimmt einen Platz im hinteren Mittelfeld ein. Das ergab eine Umfrage des Instituts Forsa im Auftrag der Berliner Zeitung.

An die Spitzenpositionen kommt Wowereit aber nicht mehr heran.

Auf Platz 1 steht Finanzsenator Ulrich Nußbaum – zum letzten Mal, denn der parteilose Unternehmer gibt sein Amt ebenfalls auf, wenn Wowereit zurücktritt. Es folgen der designierte Regierungschef Michael Müller, anschließend Sozialsenator Mario Czaja (CDU). CDU-Innensenator Frank Henkel ist auf Platz sechs abgerutscht.

Die Rücktrittsankündigung Wowereits und die Nominierung eines Nachfolgers per Mitgliederentscheid haben der SPD geholfen. Im Juli kam die Partei nur auf 21 Prozent, jetzt liegt sie mit der CDU gleichauf – bei 27 Prozent. Die SPD/CDU- Koalition ist offenbar stabil. Obwohl die Berliner mit der Senatsarbeit nicht besonders zufrieden sind, hat die Koalition in Umfragen eine fast durchgängige Mehrheit.

Rechnerisch möglich wäre nach der jüngsten Forsa- Umfrage aber auch eine rot-grüne oder schwarz- grüne Regierung. Die Grünen kommen derzeit auf 19 Prozent der Wählerstimmen. Die Linken erreichen nur 13 Prozent, Piraten und AfD 3 bzw. 4 Prozent.

Mal Kämpfer, mal Komiker: Klaus Wowereit in Bildern
Ein Herzchen zum Abschied. Klaus Wowereit bekam vom Lesben- und Schwulenverband ein praktisches Geschenk zum Abschied.Weitere Bilder anzeigen
1 von 58Foto: dpa
11.12.2014 08:46Ein Herzchen zum Abschied. Klaus Wowereit bekam vom Lesben- und Schwulenverband ein praktisches Geschenk zum Abschied.

8 Kommentare

Neuester Kommentar