Aus Berlin-Mariendorf : Lotto-Gewinner hat 34 Millionen noch nicht abgeholt

Er hat 34 Millionen gewonnen - aber es offenbar nicht so eilig, das Geld auch abzuholen: Der Lotto-Gewinner von vergangener Woche hat sich noch nicht gemeldet.

Einen Lottoschein wie diese hier hatte auch ein Mariendorfer vergangene Woche abgegeben - und richtig abgesahnt.
Einen Lottoschein wie diese hier hatte auch ein Mariendorfer vergangene Woche abgegeben - und richtig abgesahnt.Foto: Inga Kjer/dpa

Ein Unbekannter hat in Berlin letzte Woche 34 Millionen Euro im Lotto gewonnen - aber sich bisher immer noch nicht gemeldet. Der glückliche Tipper sei noch nicht aufgetaucht, sagte Thomas Dumke von der Lotto-Gesellschaft am Montag. „Ich mache mir aber keine Sorgen, der wird schon kommen.“

Der Tipper hatte am vergangenen Mittwoch den über sechs Wochen und zwölf Ziehungen angewachsenen Jackpot geknackt und 33,8 Millionen Euro gewonnen. Abgegeben wurde der Lottoschein für 10,50 Euro in einer Annahmestelle in Berlin-Mariendorf mit den Gewinnzahlen 5-12-13-33-38-39 plus die Superzahl 4. Um seinen Gewinn zu kassieren und sich das Geld auf ein Konto überweisen zu lassen, bleiben ihm mehrere Wochen.

dpa

Lesen Sie auch: 230 Meter Autobahn oder 3400 Kilo Cannabis bei Monika Herrmann - was sich der Lotto-Gewinner von den 34 Millionen alles kaufen könnte...

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben