Berlin : Aus dem Geschäftsleben

hema

Aus dem Nikolaiviertel ist Angelika Johansson mit ihrem Angebot feiner Wohnaccessoires in die Lietzenburger Straße 98 umgezogen. Fünf Jahre hat die aus der Modebranche kommende Inhaberin von "Interior & Design" versucht, im Ostteil der Stadt ihren Traum vom eigenen Geschäft zu verwirklichen. Für ihre in Italien und Frankreich persönlich ausgesuchten Angebote für schönes Wohnen fand sie dort aber nicht genug interessierte und vor allem zahlende Anhänger. Für ihre Konsolen, Bilder, Tischwäsche, kleinen und größeren Möbel und all den mehr oder minder edlen Schnickschnack, mit dem man es sich daheim wohnlich machen kann, hofft sie nun in Charlottenburg auf mehr Interesse - geöffnet ist montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr 30, sonnabends bis 17 Uhr.Wer von Weihnachten nicht genug bekommen kann - in der Peugeot Avenue Berlin weihnachtet es noch bis zum 16. Januar. Die französische Auto-Repräsentanz Unter den Linden 62-68 zeigt in einer Weihnachtsausstellung die automobile Vergangenheit der Marke Peugeot. Zu sehen ist unter anderen der kleine, offene "Bebé" aus dem Jahr 1912 und das mit Holztüren und schönen Armaturen ausgestattete Familienauto der Nachkriegszeit, der Peugeot 202 Canadienne. Allerletzte Weihnachtsgeschenke findet man in der Peugeot-Boutique im ersten Stock, zum Beispiel kleine Rennautos aus Holz.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar