Aus den Berliner Bezirken : Die Leute-Newsletter am Montag

Über Politik und Leben in den Bezirken informieren wir mit den Tagesspiegel-Leute-Newslettern. Am Montag: Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier einige Themen.

Immer wissen, was in den Berliner Bezirken los ist: Mit dem Tagesspiegel-Bezirksnewsletter "Leute".
Immer wissen, was in den Berliner Bezirken los ist: Mit dem Tagesspiegel-Bezirksnewsletter "Leute".Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Ein Dutzend Bezirke – dutzende Geschichten, Nachrichten und Personalien. Der Tagesspiegel hält Sie mit einem kostenfreien Angebot auf dem Laufenden, was sich zwischen Reinickendorf und Neukölln, Spandau und Marzahn-Hellersdorf so alles ereignet. Täglich (außer am Wochenende) gibt es ganz bequem per E-Mail ein Update mit Bezirks-Nachrichten.

Am Montag aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick, am Dienstag aus Marzahn-Hellersdorf, Spandau und Treptow-Köpenick, am Mittwoch aus Neukölln und Reinickendorf, am Donnerstag aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Steglitz-Zehlendorf, am Freitag aus Charlottenburg-Wilmersdorf und Mitte.

Am Montag lesen Sie...

Aus Lichtenberg: Ermittlungen gegen Evrim Sommer fallengelassen – Ehemalige Linken-Vorsitzende will Buch veröffentlichen +++ CDU-Bundestags-Abgeordneter Martin Pätzold über Lichtenberg +++ „Kfz- Flüchtlinge“– AfD-Redner lacht über seinen „Freudschen Versprecher“ und stimmt gegen 1000 Euro Sondermittel für Gedenkfahrt nach Buchenwald +++ SPD-Abgeordneter Kevin Hönicke will Tagesspiegel-Newsletter ausdrucken und verteilen +++

Aus Treptow-Köpenick: Schöneweide mit Milieuschutz +++ Müggelseeschlösschen-Schule in Köpenick wird saniert +++ Delegation aus türkischer Partnerstadt sagt Reise ab.

Diese und alle anderen Bezirksnewsletter können Sie hier kostenlos abonnieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben