Berlin : Aus den Bezirken: Abitur an der VHS

CD

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Charlotte-Wolff-Kolleg der Volkshochschule bietet Interessenten am Abiturlehrgang an, im September ohne Anmeldung in die Einführungsphase (11. Klasse) einzusteigen. Zu den Voraussetzungen gehören eine Aufnahmeprüfung, ein Mindestalter von 19 Jahren und eine vorherige Berufsausbildung beziehungsweise -tätigkeit. Näheres unter Telefon 3430 8825 oder im Internet unter www.charlotte-wolff-kolleg.de . CD

Erste Hilfe bei Säuglingen

Charlottenburg. Der Malteser Hilfsdienst bietet am 5. und 16. Mai jeweils von 9 bis 16 Uhr einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Notfälle mit Kindern und Säuglingen an. Zu den Themen gehören Vergiftungen, Fieberkrämpfe oder Pseudokrupp. Der Kurs findet in der Malteser-Geschäftsstelle, Alt-Lietzow 33, statt. Anmeldung unter Telefon: 348003 64. cs

Büchereien geschlossen

Charlottenburg. Die Musikbibliothek an der Platanenallee und die Stadtteilbibliothek bleiben am Montag geschlossen, wie das Bezirksamt mitteilte. CD

Führung durchs Krankenhaus

Moabit. Das Heimatmuseum Tiergarten bietet am Sonnabend, dem 5. Mai, ab 15 Uhr eine Führung über das Gelände des Krankenhauses Moabit an. Das Krankenhaus wurde 1872 als Lazarett zur Seuchenbekämpfung eingerichtet, es soll bis März kommenden Jahres abgewickelt werden. Die Führung kostet zehn Mark. Anmeldung im Heimatmuseum, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, unter Telefon: 3905 2728. tob

Seminar der Musikschule

Charlottenburg-Wilmersdorf. "Arien und Tänze für obligate Instrumente", heißt ein Seminar, das die Musikschule vom 8. bis 10. Juni veranstaltet. Zum Abschluss ist ein Werkstattkonzert geplant. Die Teilnahme kostet 100, ermäßigt 70 Mark. Interessenten sollten sich möglichst rasch bei Matthias Haase unter Telefon 803 52 95 melden. CD

Mein Kreuzberg

Kreuzberg. Unter dem Motto "Mein Kreuzberg" führt Filiz Yüreklik, eine der ersten Kreuzbergerinnen aus der Türkei, am 28. April um 14 Uhr zu den Stationen ihrer persönlichen Berlin-Biografie. Treffpunkt für die vom Kreuzberg-Museum veranstaltete Stadtführung ist die Ruine des Anhalter Bahnhofs. kört

Surfen für die Zukunft

Kreuzberg. Das Projekt "Ausbildungsatlas" für ausbildungssuchende junge Leute ohne Internetanschluss startet am 2. Mai in der Wilhelm-Liebknecht-Bibliothek, Adalbertstraße 2, am U-Bahnhof Kottbusser Tor. Jeden Mittwoch können Jugendliche von 16 bis 18 Uhr im Internet nach einer Ausbildungsstelle suchen - gebührenfrei. kört

Fahrten für Eisenbahnfreunde

Spandau. Die Bürgerinitiative Spandauer Verkehrsbelange veranstaltet wieder Besichtigungsfahrten für Eisenbahnfreunde. Am 5. Mai geht es zur Prignitzer Eisenbahn, am 20. Mai zum kleinsten Straßenbahnbetrieb Deutschlands nach Naumburg an der Saale. Karten gibt es donnerstags von 18 bis 19 Uhr vor der ehemaligen Güterabfertigung des Spandauer Fernbahnhofs an der Klosterstraße 1-3 sowie montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr im S-Bahn-Berlin-Bistro auf dem unteren Bahnsteig des S-Bahnhofs Westkreuz. du-

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar