Berlin : Aus den Bezirken: Aktuelle Meldungen

sve

Oberschulen stellen sich vor

Um sich interessierten Sechstklässlern vorzustellen, laden heute wieder etliche Schulen zum Tag der offenen Tür.

Ernst-Abbe-Gymnasium, 10 bis 14 Uhr. Die Schule bietet einen Kunst- und Englisch-Schwerpunkt, zudem Französisch, Latein und Russisch. Sie nimmt teil am Projekt Pädagogische Schulentwicklung (Neukölln, Sonnenallee 79-81).

Charles-Darwin-Gymnasium, 10 bis 13 Uhr. Lehrer und Schüler stehen als Ansprechpartner bereit (Mitte, Krausenstr. 21/22).

Goethe-Gymnasium, 9 bis 12 Uhr. Aktivitäten und Angebote der Schule werden präsentiert (Steglitz-Zehlendorf, Drakestr. 72).

Erich-Fried-Gymnasium, 9 bis 12 Uhr. Chor-, Tanz- und Rhythmusgruppen, Trommel-Ensemble und Theater in verschiedenen Sprachen sind zu bewundern. Auch Frühstück wird geboten (Friedrichshain-Kreuzberg, Strausberger Str. 38).

Georg-Büchner-Gymnasium, 9 bis 13 Uhr. Die Schule bietet einen deutsch-englischen Zug und vieles mehr (Tempelhof-Schöneberg, Lichtenrader Damm 224-230). sve

Selbstverteidigung für Frauen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Volkshochschule startet am 23. Januar einen Selbstverteidigungskursus für Frauen, der an zehn Dienstagen jeweils von 10 bis 11.30 Uhr an der Pestalozzistraße 40 / 41 stattfindet. Die Teilnahme kostet 119, ermäßigt 62, Mark. Näheres unter Telefon 3430 8869. CD

Modelle für Moritzplatz

Friedrichshain-Kreuzberg. Am kommenden Dienstag von 8.30 Uhr bis 18 Uhr haben Bürger die Möglichkeit, die Ergebnisse des Architekturwettbewerbs für den Moritzplatz zu besichtigen. Auf der Brachfläche, die nun vom zentralen Liegenschaftsfonds verwaltet wird, soll ein polnisches Handelszentrum entstehen. Die Verkaufsverhandlungen sind noch nicht abgeschlossen. Die Ausstellung der sechs Modelle befindet sich in Raum 20/51 des Rathauses Kreuzberg in der Yorckstraße. kört

Neues Sportfeld in Heiligensee

Reinickendorf. Die Sportanlage am Elchdamm in Heiligensee wird in diesem Jahr um ein zusätzliches Kleinspielfeld ergänzt. 400 000 Mark stehen im Haushalt für die Umgestaltung zur Verfügung. du-

Domäne auf Grüner Woche

Steglitz-Zehlendorf. Im Rahmen der Sonderschau des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft präsentiert sich die Domäne Dahlem auf der Internationalen Grünen Woche. Gemeinsam mit dem Hersteller "Märkisches Landbrot" wird an einem Stand in der Halle 23.a das "Naturereignis gutes Brot" erlebbar gemacht: Mahlen, Kneten und Schmecken - Backen live. kört

Baumfällungen in Mariendorf

Tempelhof-Schöneberg. Das Grünflächenamt Tempelhof-Schöneberg wird in Mariendorf und Marienfelde ab Anfang Februar knapp 100 Bäume fällen, die morsch oder von Pilz befallen sind. 70 Bäume befinden sich in Parks, zum Beispiel in der Grünanlage Schätzelberge und im Volkspark Mariendorf, 28 an Straßen, zum Beispiel an der Didostraße. Laut Grünflächenamt wurde die Entscheidung nach eingehender Untersuchung der Bäume getroffen. tob

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben