Berlin : Aus den Bezirken: Buch über Schmargendorf und mehr

mehr

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Arbeitskreis Geschichte Wilmersdorf hat die zweite Auflage seines Buchs "Schmargendorf" herausgebracht, nachdem die ersten 1000 Bände des im Oktober erschienenen Werks bereits vergriffen waren ("edition Berlin" im Metropol Verlag, 24,80 Mark). CD

Platzvergabe für Flohmarkt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Private Anbieter können sich jetzt kostenlose Plätze bei einem Trödelmarkt reservieren, den das Nachbarschaftszentrum Haus am Lietzensee in der Herbartstraße 25 am Sonntag, dem 12. Mai, von 14 bis 17 Uhr veranstaltet. Näheres unter Telefon 3205 1323. CD

Rundfahrt durch Mitte

Mitte. Einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten des Fusionsbezirks Mitte verschafft eine Busrundfahrt am 18. April. Abfahrt ist um 9 Uhr vor dem alten Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31. Die Fahrt dauert etwa drei Stunden. Karten zum Preis von 20 Mark gibt es in den drei Verkaufsstellen des Seniorenveranstaltungsdienstes von Mitte, Tiergarten und Wedding. Weitere Informationen unter 2470 3569. tob

Judo mit dem Jugendamt

Tempelhof-Schöneberg. Das Jugendamt Tempelhof-Schöneberg bietet Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zehn Jahren Plätze in Judokursen in Mariendorf und Lichtenrade an. Die Leiter der Kurse sind Trainer des Judo-Verbandes. Der Kurs in der Kurfürstenstraße 40 in Mariendorf findet immer montags statt und beginnt am 7. Mai. Informationen unter Telefon 7560 7421. Der Kurs in der Barnetstraße 11 in Lichtenrade ist immer freitags, er startet am 11. Mai (Info-Telefon 7560 8118). tob

Trödeln im Pallast

Tempelhof-Schöneberg. Hausrat, Spielzeug, Schallplatten, CDs und Bekleidung gibt es auf dem Trödelmarkt, der am Sonntag, dem 6. Mai, von 10 bis 14 Uhr im Jugend- und Kulturhaus Pallast, in der Pallasstraße 35 in Schöneberg stattfindet. tob

Jazz am Tempelhofer Damm

Tempelhof-Schöneberg. Blues, Dixie, Swing, Funk, Hiphop und Latin Jazz ist vom Donnerstag, dem 19. April, bis Sonntag, dem 22., auf dem ersten Jazz- und Musikfest am Tempelhofer Damm zu hören, zu dem Bürgermeister Dieter Hapel (CDU) und Bildungsstadtrat Ekkehard Band (SPD) einladen. Zwischen Kaiserin-Augusta-Straße und altem Rathaus Tempelhof wird ein bunter Jahrmarkt aufgebaut. Am Sonnabend, ab 15.30 Uhr, wird für Kinder Theater gespielt, abends ab 20 Uhr tritt die Omega Jazzband im Rathaus auf. Das Fest beginnt am Donnerstag um 13 Uhr und dauert bis Sonntag um 19 Uhr. tob

Flohmarkt am Bosepark

Tempelhof-Schöneberg. Wer Spielsachen, Kinderkleidung, Hausrat oder Bücher verkaufen möchte, kann dies am Sonnabend, dem 5. Mai, ab 13 Uhr auf einem Trödelmarkt im Kinderclub am Bosepark, in der Bosestraße 6 in Tempelhof, tun. Anmeldung unter Telefon 7560 2498. Am Sonntag, dem 6. Mai, findet von 11 bis 14 Uhr auf dem Gelände der Ufa-Fabrik, Viktoriastraße 10 bis 18, ein Trödelmarkt statt. Informationen dazu unter Telefon 755 03122. tob

Gentechnik in der Gemeinde

Steglitz-Zehlendorf. Die Johannesgemeinde in Lichterfelde-West veranstaltet vier Gesprächsabende zum Thema Gentechnik und Embryonenschutz. Am ersten Abend, am 3. Mai um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Ringstraße 36, spricht ein Medizin-Professor der Humboldt-Universität über die medizinischen Aspekte. kört

Berichtigung

In unserem Beitrag über die Rettung des Kunsthauses Acud in der Veteranenstraße in Mitte ist uns ein Fehler unterlaufen. Es hätte heißen müssen: "Der Eigentümer hat verstanden, dass das ein wunderbares Projekt ist", nicht "der Makler". Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar