Berlin : Aus den Bezirken: BVV-Debatte über Freibäder und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die drohende Schließung der Freibäder Halensee und Jungfernheide ist heute das Hauptthema in der Bezirksverordnetenversammlung. Die Sitzung beginnt um 16.30 Uhr mit der Bürgerfragestunde im Rathaus Wilmersdorf, Fehrbelliner Platz 4. CD

Bewerbungstraining

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Jugend- und Familienförderung bietet am Sonnabend ein Bewerbungstraining an (13 bis 19 Uhr im Jugendzentrum Mosse, Rudolf-Mosse-Straße 11 in Wilmersdorf). Teilnehmer zahlen fünf Mark. Telefon: 8641 3566 oder 3430 1805. CD

Forschungen zur Zwangsarbeit

Lichtenberg-Hohenschönhausen. Forschungsergebnisse über Zwangsarbeiter in Hohenschönhausen, Malchow, Falkenberg und Wartenberg stellen heute die Historiker Peter Franke und Herbert Mayer im Heimatmuseum vor (16 Uhr, Lindenweg 7). bks

Spandauer Rad-Routen

Spandau. In der Serie "Radwandern in Spandau" des Umweltamts sind weitere Routenvorschläge - "Spandau wassernah" und "Spandau waldnah" - erschienen. Sie werden derzeit in einer Ausstellung im Rathaus, Carl-Schurz-Straße, präsentiert. du-

Frühjahrs-Trödel

Steglitz-Zehlendorf. Heute von 13 bis 16 Uhr gibt es in der Paulusgemeinde, Hindenburgdamm 101, einen Frühjahrs-Trödelmarkt. Der Erlös ist für dringend benötigte Spielgeräte in der Kita bestimmt. kört

Arkadien in Zehlendorf

Steglitz-Zehlendorf. Das Heimatmuseum Zehlendorf, Clayallee 355, zeigt von heute bis zum 21. Mai "Arkadien in Zehlendorf", Fotografien von Manfred Hamm von der Pfaueninsel und Kleinglienicke mit Blicken nach Babelsberg und Sacrow (montags und donnerstags von 16 bis 19 Uhr). kört

Deutsch-polnische Geschichte

Tempelhof-Schöneberg. Unter dem Titel "Polen und Deutsche - verwandter als es manchem gefällt" zeigt die Tempelhofer Gustav-Heinemann-Oberschule eine Ausstellung zur deutsch-polnischen Geschichte, die zusammen mit dem Adam-Mickiewicz-Lyceum in Posen erarbeitet wurde. Die Schulen pflegen seit 13 Jahren eine Partnerschaft. Die Ausstellung lief bisher in sechs deutschen und polnischen Städten. Sie ist bis zum 30. April, jeweils montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr, in der Volkshochschule Steglitz, Goethestraße 9-11, zu sehen. tob

0 Kommentare

Neuester Kommentar