Berlin : Aus den Bezirken: Funkturm geschlossen und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Der Funkturm bleibt von heute bis Mittwoch für die Öffentlichkeit geschlossen. Nach Angaben der Messe GmbH wurde das Berliner Wahrzeichen zusammen mit dem Internationalen Congress Centrum (ICC) für den Kongress des europäischen Lungenfachärzte-Verbands ERS vermietet. Bereits im Vorjahr hatte der Softwarekonzern SAP außer Messehallen auch den Funkturm tagelang für sich reserviert. CD

Reichsstraßenfest

Charlottenburg. Unter dem neuen Motto "Berlin hilft Amerika" findet am Sonnabend und Sonntag das Reichsstraßenfest statt. Die Händler arbeiten dabei mit der Stiftung Checkpoint Charlie zusammen. So ist eine Spendensammlung geplant, bei der gelbe Schleifen ("Yellow Ribbons") als Zeichen der Solidarität mit Amerika verteilt werden. Zudem liegen Kondolenzlisten aus. Um 20 Uhr will man die Straßenbeleuchtung soweit wie möglich für eine Minute abschalten, die Gäste sollen Kerzen anzünden. Am Sonnabend öffnen viele Geschäfte bis 22 Uhr. Am Sonntag verkaufen Ladeninhaber an einigen der Stände im Freien. CD

Bürgeramt mit Meldestelle

Neukölln. Die Meldestelle 56 ist ins Bürgeramt an der Blaschkoallee 32 umgezogen. Telefon: 6809 13 70 und 6809 13 71. ot

Zebrastreifen vor Schule

Neukölln. Vor der Silbersteinsteinschule soll ein Zebrastreifen angebracht werden, um das Überqueren der Silbersteinstraße zu erleichtern. Außerdem sollen zwischen der Hermannstraße und der Bendastraße beim Gehwegparken Autos nur noch mit zwei Rädern auf dem Gehweg abgestellt werden dürfen. Dies hat jetzt der Verkehrsausschuss des Parlaments auf Antrag der Grünen einstimmig beschlossen. Die Abgeordneten forderten den Senat zudem auf, den südwestlichen Zugang zum U-Bahnhof Hermannstraße zu öffnen, der bis zur Eröffnung der parallelen Stadtautobahn durch eine Abbiegespur blockiert war. kt

Familienzentrum öffnet

Reinickendorf. Heute wird das interkulturelle Familien- und Nachbarschaftszentrum des Deutschen Roten Kreuzes in der Schillingstraße 33 eröffnet. Von 13 bis 17 Uhr gibt es einen Tag der offenen Tür. du-

Straßen- und Kinderfeste

Zehlendorf. Im Rahmen des Senatsprogramms "Respect" läuft am Sonnabend von 12 bis 17 Uhr ein Fest für Toleranz vor dem Rathaus in der Kirchstraße. 50 Träger der Jugendarbeit stellen sich vor. Zudem veranstaltet die Villa Folke Bernadotte, Jungfernstieg 19, am Sonnabend ein Kinderfest (15 bis 18.30 Uhr, Eintritt: zwei Mark).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar