Berlin : Aus den Bezirken: Gedenkstein für Forstmeister

bey

Gedenkstein für Forstmeister

Köpenick. Ein historischer Gedenkstein am Müggelseeuferweg ist restauriert worden: Das Engagement des Forstmeisters Rudolf Rühl, dem unter anderem die Uferwege an Dahme und Müggelsee zu verdanken sind, wird damit gewürdigt. Er hatte um 1900 herum die Wege anlegen lassen. bey

Weihnachtswald

Kreuzberg. Das historische Tor zur Friedrichstraße, der Mehringplatz, liegt in diesem Jahr nicht im Dunkeln. Die Anwohner der Gegend vor dem Halleschen Tor organisieren Weihnachtsbäume und Lichter. Bis zum 6. Januar erstrahlen die Bäume in der Fußgängerpassage und auf dem Platz. kört

Schulisches Wintermärchen

Reinickendorf. Über 150 Schülerinnen und Schüler aus Big Band, Orchester, Chor, Rockband, Theater- und Jonglier-AG der Evangelischen Schule Frohnau stehen bei einer musikalischen Wintermärchen-Revue auf der Bühne. Unter dem Titel "Herz im Eis" geht es um die Welt umspannende Suche nach einem geheimnisvollen Eiskristall. Gespielt wird heute und morgen jeweils um 18.30 Uhr in der Blauen Halle der Schule an der Benediktinerstraße 11-17. Kartenvorbestellung unter 40 63 21 49. du-

Büchertrödel

Schöneberg. Sachbücher, Romane und Bildbände werden heute in der Theodor-Heuss-Bibliothek in der Hauptstraße 40 in Schöneberg gegen kleine Geldspenden abgegeben. Zum Büchertrödel von 12 bis 19 Uhr gibt es Kaffee und Gebäck. Der Erlös kommt der Bibliothek zugute. tob

Büchereien schließen

Spandau. Nach der Verlegung der Hans-Carossa-Oberschule von Hakenfelde in den Neubau in der Landstadt Gatow hat jetzt auch die Zweigstelle der Stadtbibliothek im Gebäude an der Streitstraße geschlossen. Sie zieht ebenfalls in den Spandauer Süden und wird noch vor Weihnachten in der alten Dorfschule an der Sakrower Landstraße neu eröffnet. In Hakenfelde wurden dafür neue Haltestellen der Autobücherei eingerichtet. Aus Einsparungsgründen wird zum Jahresende auch die Filiale in der Astrid-Lindgren-Grundschule in Staaken geschlossen. du-

Wawerzinek liest

Wedding. Peter Wawerzinek ("Haupt-Haupt-Stadt") liest heute Abend ab 19 Uhr im Puttensaal der Bibliothek am Luisenbad in Wedding. Die Lesung ist Teil des Projekts "Szenen einer neuen deutschen Hauptstadt" der Stadtbibliothek und des Weddinger Kulturbogens. Die Bibliothek ist in der Travemünder Straße 2, nahe des U-Bahnhofs Pankstraße. tob

Jugendbücherei lädt ein

Wilmersdorf. Die Hauptjugendbibliothek, Brandenburgische Straße 2, bietet zwei Sonderveranstaltungen an: Heute um 17 Uhr gastiert das "Koffertheater" mit "Schneewittchen". Der Eintritt ist frei, Karten sollten aber zuvor abgeholt werden. Am 13. Dezember folgt ein Advents-Bastelnachmittag (Anmeldung 8641 2388). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben