Berlin : Aus den Bezirken: Musik in der Grunewaldkirche und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Klassik von Bach, Mozart, Telemann, Tschaikowski, Verdi und anderen Komponisten spielt das Ensemble "Kristall" am kommenden Sonnabend um 15 Uhr in der Grunewaldkirche, Bismarckallee 28b. Veranstalter ist der "Kultur- und Musikverein für Wolgadeutsche zu Berlin". Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Spenden gebeten. CD

Lesung aus dem "Puppenkind"

Neukölln. Noch bis April ist im Neuköllner Heimatmuseum in der Ganghoferstraße 3 - 5 die Ausstellung "Der letzte Schrei oder Wie man in Neukölln zur Welt kommt" zu besichtigen. Einmalig ist hingegen die Lesung der Autorin Eva Maaser, die heute ab 20 Uhr Passagen aus ihrem neuesten Kriminalroman "Das Puppenkind" vorträgt. Karten für die Veranstaltung kosten 8 Mark und können beim Heimatmuseum bestellt werden. Telefon: 68 09 25 35 ensa

Neues Bürgeramt im Südosten

Treptow-Köpenick. Ein neues Bürgeramt wird heute um 10 Uhr feierlich eröffnet. Es befindet sich im historischen Amtshaus an der Grünauer Straße 1. In den zurückliegenden Monaten wurde es saniert. Für die Bürger steht das Haus, dass nach dem ehemaligen Treptower Bürgermeister Michael Brückner benannt werden soll, vom Donnerstag an zur Verfügung. Öffnungszeiten: montags und dienstags von 9 bis 16 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 14 Uhr. Die Telefonnummer lautet 53 31 40 00. bey

Neues Musikschul-Programm

Steglitz-Zehlendorf. Für die Monate Januar bis Juli 2001 ist das Programm der Musikschule Steglitz-Zehlendorf erschienen. Es kann kostenlos in der Martin-Buber-Straße 21 in Zehlendorf oder im Bürgerbüro, Schloßstraße 80, Raum 304, in Steglitz, abgeholt werden. kört

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben