Berlin : Aus den Bezirken: Natur und Kunst

bks

Tipps zur Grünpflege

Lichtenberg. Fachleute des Natur- und Grünflächenamtes geben morgen Tipps zur Baumpflege. Hintergrund sind wiederholte Beschwerden über Verstöße gegen Naturschutzgesetze und der Baumschutzverordnung auf privaten Grundstücken. So waren Anfang dieses Jahres am Römerweg illegal Bäume gefällt worden. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Kulturhaus Karlshorst an der Treskowallee 112. bks

Bäume für "Zukunftswald"

Schöneberg. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland hat gestern seine Aktion "Zukunftswald" fortgesetzt. Im Priester-Pape-Park pflanzte der Umweltverband 75 Sandbirken. Im Rahmen des Projektes wurden nach Angaben des BUND in diesem Jahr in über 80 Städten und Gemeinden mehr als 13 000 Bäume neu eingesetzt. epd

Künstler laden ein

Spandau. Zum Tag der offenen Tür laden am Sonnabend von 15 bis 22 Uhr über 20 Künstlerinnen und Künstler im Haus 4 der Zitadelle an der Straße Am Juliusturm ein. Das Angebot reicht von Malerei und Bildhauerei über Glasgravur bis zum Instrumentenbau. Auch das Puppentheater Wagner und die Jugendkunstschule haben ihre Werkstätten geöffnet. Es gibt Lesungen, musikalische Darbietungen und kleine Erfrischungen. du-

Erster Domänen-Kalender

Zehlendorf. "Ein Jahr mit der Domäne Dahlem" heißt der erste Wandkalender, den die Domäne Dahlem anbietet. Für 9,90 Mark ist der DIN-A-3-Kalender, der Farbfotos vom Alltag auf der Domäne zeigt, im Museum an der Königin-Luise-Straße 49 erhältlich: montags bis mittwochs 10 bis 18 Uhr. kört

0 Kommentare

Neuester Kommentar