Berlin : Aus den Bezirken: Ratten auf Spielplatz und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Charlottenburger Spielplatz an der Knesebeckstraße 76-81 ist wegen starken Rattenbefalls gesperrt worden. Jetzt hat das Gesundheitsamt mit einer Bekämpfung der Tiere begonnen, von deren Wirksamkeit die Dauer der Schließung abhängt. Die Ursache des Problems könnten Bauarbeiten im angrenzenden Haus sein, heißt es in einer Mitteilung des Bezirks. CD

Spielbus lädt ein

Neukölln/Steglitz-Zehlendorf. Der bunt bemalte Doppeldecker-Spielbus ist wieder unterwegs. Zurzeit hält er dienstags in Buckow (Töpchiner Weg/Drusenheimer Weg) und mittwochs in Zehlendorf (Am Rohrgarten) jeweils von 15.30 bis 18.30 Uhr. Vom oberen Stockwerk des Busses können die Kinder in ein großes Ballbecken rutschen. Außerdem gibt es ein Klettergerüst und Kletternetze sowie einen Tunnel. Der Eintritt beträgt 3 Mark für 15 Minuten, 5 Mark für 30 Minuten. Wer auf einem Betriebs-, Kindergarten-, Familienfest oder bei Kindergeburtstagen das kleine Spielparadies mieten möchte, kann sich bei Familie Weyland telefonisch erkundigen, unter der Rufnummer 03379/448927. sve

Anmeldung für Ferienangebote

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Jugend- und Familienförderung nimmt jetzt Anmeldungen für ihre Angebote in den Sommerferien entgegen. Interessenten können sich an zwei Dienststellen wenden: Heerstraße 12-14, Zimmer 215 / 216, oder Zimmer 3020 im Rathaus Wilmersdorf am Fehrbelliner Platz (dienstags und freitags 9 bis 12 Uhr, donnerstags 15 bis 19 Uhr). CD

Kegelgruppe sucht Mitglieder

Steglitz-Zehlendorf. Die gemischte Kegelgruppe "Blau", ausdrücklich keine Profis, sucht Mitglieder. Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat wird von 14 bis 17 Uhr im Sporthaus Hertha, Onkel-Tom-Straße 52 a-54 a, gekegelt. Der Mitgliederbeitrag beträgt 15 Mark im Monat. Interessenten können sich beim Gruppenleiter Erhard Zimmermann unter 801 48 57 melden. kört

Boulevard Berlin:
Was die Stadt bewegt...

0 Kommentare

Neuester Kommentar