Berlin : Aus den Bezirken: Südosten auf einen Klick und weitere Meldungen

CD

Sportoberschule lädt ein

Charlottenburg. Die Poelchau-Oberschule am Halemweg 24, die vor wenigen Tagen zur vierten Sportoberschule ernannt wurde, veranstaltet am morgigen Mittwoch einen Tag der offenen Tür. Von 16 Uhr an werden die Profilsportarten vorgestellt, außerdem gibt es Führungen und Musik. Eltern, die ihre Kinder für die 7. oder 11. Klasse vormerken lassen wollen, können dies auch während der Veranstaltung tun. Auskünfte unter Telefon 3430 5211. CD

Noteingang-Aktion gestartet

Spandau. Im Rahmen der "Aktion Noteingang gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus" haben die Spandauer Grünen eine bezirkliche Kampagne gestartet. Im Bereich von Alt- und Neustadt sind in der letzten Zeit wiederholt ausländische Kinder von Erwachsenen in diskriminierender Weise beschimpft worden, berichtete die Bezirksverordnete Angelika Höhne. SPD, PDS, die Stadtteilgruppe der Industriegewerkschaft Metall und das Spandauer Bündnis gegen Rechts haben sich der Initiative bereits angeschlossen. Ab Januar sollen gezielt Geschäftsinhaber angeschrieben und gebeten werden, durch Anbringung der entsprechenden Aufkleber zu signalisieren, dass Opfer rassistischer Gewalt in ihren Läden Schutz und Hilfe finden. du-

Den Südosten auf einen Klick

Treptow-Köpenick. Der Tourismusverein Köpenick-Treptow e. V. und die "kontur WerbeDesign & Manufacture GmbH" haben einen Tourismus-, Kultur- und Veranstaltungsführer im Internet entwickelt. Unter Berlin-Suedost.de kann man sich auf 400 Seiten ein Bild von den Sehenswürdigkeiten, der Geschichte und den landschaftlichen Reizen machen. Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants werden auch gegeben. bey

Video zu Straßenkindern

Tempelhof. Das Ergebnis des Videoprojekt "Outlaws - Straßenkinder" ist am Freitag, dem 15. Dezember, auf einer Weihnachtsfeier des Jugendfreizeitheims Bungalow am Mariendorfer Damm 115a zu sehen. Der Film soll um 17 Uhr gezeigt werden. tob

Feuer zerstörte Kinderladen

Wedding. Eltern und Erzieher des am Morgen des Nikolaustages durch ein Feuer zerstörten Kinderladens Auenland in der Heidebrinkerstraße in Wedding suchen Förderer, die der Einrichtung bis mindestens Ende Januar 2001 möglichst kostenlos Ersatzräume zur Verfügung stellen können. In dem Kinderladen hatte es einen Schwelbrand gegeben, bei dem die Einrichtung und das Spielzeug zerstört wurde. Zurzeit läuft ein Notbetrieb. Laut Kila wurde der Brand durch eine defekte Nachtspeicherheizung verursacht. Der waldorforientierte Kinderladen wäre auch für Geldspenden dankbar. Weiteres unter Telefon 391 76 49. tob

Medaille für Tommy Spree

Wedding. Der Leiter des Anti-Kriegsmuseums in der Brüsseler Straße, Tommy Spree, soll morgen Abend mit der Wedding-Medaille ausgezeichnet werden. Spree wird für seine Verdienste für den Bezirk gehrt. Die Medaille wird ihm auf einem Tucholsky-Abend im Anti-Kriegsmuseum überreicht. Das Anti-Kriegsmuseum war vor gut 75 Jahren von Sprees Großvater Ernst Friedrich gegründet worden. Es hat pro Jahr schätzungsweise 5000 Besucher. tob

Bücherbasare

Wilmersdorf. Im Foyer der Hauptbibliothek, Brandenburgische Straße 2, finden am kommenden Mittwoch und Freitag von 13 bis 17 Uhr Bücherbasare statt. CD

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben