Berlin : Aus den Bezirken

Volksbund-Sammlung

Charlottenburg. Am heutigen Sonnabend findet um 11 Uhr 30 die Eröffnungssammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt. Zu der rund einstündigen Veranstaltung sind das Heeresmusikkorps, Brigadegeneral Eckart Fischer, der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses und weitere Prominente angekündigt. Der Erlös der Sammlung soll den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft zugute kommen. Der Volksbund unterhält 724 Kriegsgräberstätten in 43 Staaten. Tsp

Märchen in der Bücherei

Charlottenburg. Anlässlich der Berliner Märchentage organisiert die bezirkliche Stadtbibliothek neben geschlossenen Veranstaltungen für Schulklassen auch zwei öffentliche: Am 14. November um 15 Uhr wird in der Bücherei am Halemweg 24 das türkische Liebesmärchen "Die Geschichte vom Geduldstein" erzählt. Am 15. November um 17 Uhr gibt es in der Jugendabteilung der Bibliothek an der Brandenburgischen Straße 2 die Geschichte von "Prinzessin Turandocht" gelesen (Eintritt frei). CD

Frauenverband lädt ein

Tempelhof. Zur Lesung und Diskussion "Lehren zwischen Arbeit und Beruf - Einblicke in das Leben von Autobiographinnen aus dem 19. Jahrhundert" lädt für Montag um 19 Uhr der Deutsche Staatsbürgerinnen-Verband ein. In Verbandsräumen am Tempelhofer Damm 2 gastiert die Autorin Gudrun Wedel. Der Eintritt ist frei. CD

Jahreskarte 2002 erhältlich

Britz/Marzahn. Die Jahreskarte 2002 für den Britzer Garten und den Erholungspark Marzahn mit dem Chinesischen Garten ist seit dem 1. November erhältlich. Wie die Grün Berlin Park und Garten GmbH mitteilt, gelten die Karten für beide Parkanlagen. Das Besondere: Sie sind 14 Monate gültig, doch man zahlt nur für zwölf Monate. Die neue Jahreskarte kostet für Erwachsene 40 Mark, Schüler (sechs bis 14 Jahre) und Schwerbehinderte zahlen 20 Mark. An den Kassen der Gärten sind die Tickets erhältlich. bey

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben