Berlin : Aus den Bezirken

Bibliotheken geöffnet

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Hauptbibliotheken in der Grünberger Straße 54 und die Wilhelm-Liebknecht-/Namik-Kemal-Bibliothek am Kottbusser Tor haben zwischen Weihnachten und Neujahr zu den gewohnten Zeiten geöffnet (Freitag 11 bis 17 Uhr, Sonnabend 11 bis 16 Uhr, bzw. Freitag 12 bis 17 Uhr). Alle anderen Bibliotheken in Friedrichshain-Kreuzberg sind geschlossen.

Rentensprechstunden

Lichtenberg. Bis zum 15. Januar fallen die ehrenamtlichen Rentensprechstunden von Heinz Kroll im Rathaus Lichtenberg aus. Die nächste Rentensprechstunde findet am Mittwoch, 16. Januar von 8 bis 11 Uhr 30 im Rathaus Lichtenberg (Möllendorffstraße 6, Raum 11) statt.

Parken kostenlos

Spandau. Am 29. Dezember wird in Spandau damit begonnen, die 15 Parkscheinautomaten in den Gebieten außerhalb der Altstadt auf Euro umzurüsten. Alle Automaten werden am 2. Januar wieder in Betrieb genommen. Dies bedeutet, dass das Parken am Montag, den 31. Dezember in allen bewirtschafteten Bereichen kostenfrei ist.

Ausstellung

Neukölln. Am Sonntag endet die Aktionsausstellung "Schattenwelten" um 15 Uhr mit der Life-Performance "Lichtfallen zum Fangen von Faltern". Dabei treffen diverse Lichtquellen auf verschiedenartige, transparente Schirme. Veranstaltungsort ist die Galerie am Körnerpark, Schierker Straße 8 (U- und S-Bahnhof Neukölln). Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 11 bis 17 Uhr.

Konzerte

Tempelhof-Schöneberg. Das Festival Orchestra spielt am 30. Dezember um 16 Uhr und am 31. Dezember um 20 Uhr Werke von Bach, Grieg, Horelli, Händel, Albioni u.a.. Der Veranstaltungsort ist die Apostel-Paulus-Kirche (U-Bhf. Eisenacher Straße). Eintritt: 16 Mark.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar