Berlin : Aus den Bezirken

NAME

Wahlhelfer gesucht

Treptow-Köpenick. Für die Wahl zum Deutschen Bundestag sucht das Bezirkswahlamt Bürger, die bereit sind, ein Ehrenamt in einem der über 200 Stimmbezirke zu übernehmen. Für diese Tätigkeit wird ein Erfrischungsgeld von 26 Euro gezahlt. Interessierte Bürger wenden sich an die Mitarbeiter des Bezirksamtes unter Tel. 6172-4128 oder 6172-4254. Tsp

DDR-Opposition

Adlershof. Die Bezirksgruppe von Bündnis 90/Die Grünen lädt um 19 Uhr in das Restaurant der Alten Schule, Dörpfeldstraße 54 . Unter anderen diskutieren die Unterzeichner des Aufrufes „Wir haben es satt“, Sebastian Pflugbeil und Wolfgang Ullmann, unter dem Veranstaltungstitel „Hohle Phrasen und aufsässige Verse“ über Kommunikationsstörungen in der Politik. Tsp

Verein für Bibliotheken

Charlottenburg-Wilmersdorf. Als Reaktion auf Geldmittelkürzungen bei den Büchereien haben Bürger den „Freundeskreis der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf“ gebildet. Der Verein ist überparteilich, wird aber von Stadtrat Bernhard Skrodzki (FDP) unterstützt. Auskünfte gibt der Vorsitzende Uwe Braun (Telefon: 85 729 729; E-Mail: uwe.braun.berlin@gmx.de ). CD

Pilzwanderung

Friedrichshagen. Heute laden die Volkshochschule Treptow-Köpenick und das Haus der Natur und Umwelt zu einer Pilzwanderung mit dem Pilzsachverständigen Fritz Oßke ein. Treffpunkt ist der S-Bahnhof Friedrichshagen, 14 Uhr. Der Unkostenbeitrag beträgt 1,50 Euro. Information und Anmeldung unter Tel. 53 69 90 59 oder 53 54 090. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben