Ausbildung : Jobprojekt für Jugendliche startet

Das Projekt "Berufliche Qualifizierung" für jugendliche Arbeitslose startet heute in Berlin. Etwa 270 jungen Menschen ohne Job soll damit zu einem anerkannten Berufabschluss verholfen werden.

Berlin - Die unter 25-Jährigen könnten zum Beispiel Fachlagerist, Verkäufer, Fachkraft im Gastgewerbe oder Ausbaufacharbeiter mit Schwerpunkt Trockenbau erlernen. Das teilte ein Sprecher der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit mit.

Der Agentur zufolge wird für eine Teilnahme vorausgesetzt, dass bereits Ausbildungsabschnitte absolviert oder Module aus einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme besucht wurden. Die Teilnehmer wurden von den jeweiligen Jobcentern ausgewählt. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben