AUSFLUGS-TIPPS : AUSFLUGS-TIPPS

Raus ins Grüne: In Alt-Köpenick findet ein großes Winzerfest statt – und viele Künstler laden zum S-Bahnhof Frohnau

Gartenlust & Kunstgenuss.

Dies ist das Motto des diesjährigen „Kunsthandwerker- und Staudenmarktes“ am Sonnabend und Sonntag auf dem Ludolfingerplatz am S-Bahnhof Frohnau. Rund hundert Künstler und Staudenzüchter haben an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr Stände aufgebaut. Weitere Infos gibt es unter www.frohnau-berlin.de. cs

Die Prinzessin und die Winzer. Die Weinprinzessin aus Rheinhessen besucht am Wochenende das Winzerfest in Alt-Köpenick. 30 Weinbauern aus ganz Deutschland und Österreich sind dort vertreten. Bis Sonntag bieten sie im Luisenhain und auf der Schlossinsel den Jahrgang 2009 an: Weine, Sekte, Säfte und Brände. Dazu gibt es ein Programm auf vier Bühnen auf der Schlossinsel, dem Schlossplatz, Schüßlerplatz und am Luisenhain: Blues, Rock ’n’ Roll oder Country, Kinderlieder und Klassik. Rund um Rosenstraße, Schüßlerplatz und Grünstraße werden Karussells und eine Handwerkermeile aufgebaut (Sonnabend 12–24 Uhr, Sonntag 11–21Uhr). Eintritt frei. ste.

Zukunftsmusik. Im Zeiss Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80 in Prenzlauer Berg, dreht sich am Wochenende alles um die Zukunft: Zwei Tage lang geht es bei „Andycon – Planetarium phantastisch“ in Vorträgen, Lesungen und Vorführungen um Science Fiction und Wissenschaft (Sonnabend 13–22 Uhr, Sonntag 10–17 Uhr): Im Hörspielkino läuft „Metropolis“, Frank Strobel, Leiter des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin, berichtet von der Welturaufführung der rekonstruierten Fassung des Films. Zu Gast ist der russische Bestseller-Autor Dmitry Glukhovsky. Mehr Informationen unter www.andycon.de dma

Mehr Wochenendtipps aus Brandenburg finden Sie auf Seite 13. Auch lohnt sich ein Besuch des Ökowerks am Teufelsberg, dessen 25-jähriges Jubiläum ansteht – mehr dazu im „Kinderspiegel“, Seite 14

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben