AUSFLUGS-TIPPS : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende.

Krippenspiel und Schlossführung.

Höhepunkt der Dorfweihnacht in Paretz bei Potsdam ist am Sonntag ab 16 Uhr ein „lebendiges Krippenspiel“ mit Kindern, Eseln, Pferden und Schafen. Es zieht vom Schloss zum Storchenhof. Bereits um 12 Uhr beginnt ein Weihnachtsmarkt in der Gutsscheune und in der Straße davor. Das Schloss bietet Sonderführungen an, Infos: Tel. 033233 / 73772, www.stiftung-paretz.de.

Neuer und Alter Markt. Das „friderizianische Potsdam“ wird auf einem geführten Stadtrundgang am Sonnabend vorgestellt. Die um 14 Uhr an der Touristinformation in der Brandenburger Straße gegenüber vom Brandenburger Tor beginnende Tour passiert in zweieinhalb Stunden den restaurierten Stadtkanal, den Neuen und den Alten Markt und das Holländische Viertel. Eine Karte kostet neun Euro. Infos unter Tel. 0331/27 55 88 99, www.potsdamtourismus.de.

Drachen im Palais. Der eigentlich im Neuen Palais im Park Sanssouci beheimatete Schlossdrache Johann Ludwig von Fauch weicht wegen Bauarbeiten die nächsten Monate ins Marmorpalais im Neuen Garten aus. Hier lädt er am Sonntag ab 13.30 Uhr alle Kinder von sechs bis zehn Jahren zu einer Entdeckungstour ein. Eltern können ihre Sprösslinge bei diesem spielerischen Schlossbesuch natürlich gern begleiten. Die Teilnahme kostet acht Euro, ermäßigt sechs Euro, während die Familienkarte für 15 Euro zu haben ist. Details unter Tel. 0331 / 969 4 200, www.marmorpalais.de und www.spsg.de. Ste.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar