Berlin : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

In und vor Schloss Königs Wusterhausen beginnt am heutigen Sonnabend um 10 Uhr das alljährliche Fest mit einem historischen Umzug unter dem Motto „Rückkehr von der Jagd“. Danach steigt ein buntes Programm mit dem Schauspiel „Jagdgeschichten vom Oberjägermeister Georg Christoph von Schlieben“, Auftritten der Kreismusikschule und einer Tanzgruppe in den unlängst wiedereröffneten Kavaliershäusern und einem großen Handwerkermarkt. Am alten Küchengarten leben alte Berufe wie Gewürzhändler, Münzpräger, Zuckerbäcker, Brillenmacher, Drucker und Medizinmann wieder auf. Das Schloss kann von 10 bis 21 Uhr ohne Eintritt besucht werden. Um 21.30 Uhr beschließt ein Feuerwerk im Schlossgarten das Fest.

* * *

Das Krongut Bornstedt am Rande von Park Sanssouci bietet am Sonnabend und Sonntag die würdige Kulisse für glänzende Oldtimer: 80 Fahrzeuge der Baujahre 1885 bis 1970 werden im Innenhof präsentiert. Eine Jury bewertet Zustand und Seltenheit der Karossen. Eine Rarität stellt zweifellos ein Auto der Marke Singer aus dem Jahre 1924 dar. Nur für kurze Zeit hatte sich der Nähmaschinenhersteller in der Autobranche versucht. Außerdem sind jeweils von 10 bis 18 Uhr unter anderem der erste V-8-Cadillac von 1929 oder ein Jaguar SS von 1938 zu bewundern. Zwischen den „Oldies“ wird Musik im Stil der 20er Jahre geboten. Erwachsene zahlen fünf Euro Eintritt, Kinder sind frei. Infos unter Tel. 01805/5766488 oder www.krongut-bornstedt.de

* * *

In Potsdam beteiligen sich heute mehrere Häuser am „Tag der Archive“. Das Landesarchiv wird seit vergangenem Jahr in Potsdam-Bornim aufbewahrt. Das neue Gebäude in der Straße Zum Windmühlenberg ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Es gibt Führungen durch das Haus und durch das Lustschloss Bornim. Außerdem laden das Stadtarchiv Potsdam in der Helene-Lange-Straße 14, die frühere Stasi-Außenstelle in der Großbeerenstraße 301 sowie das Deutsche Rundfunkarchiv in der Marlene- Dietrich-Allee 20 zu Besuchen ein. Auskünfte unter www.landesarchiv-potsdam.de, www.bstu.de, www.potsdam.de und www.dra.de Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben