Berlin : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

Wanderung zu den Röschen. An den Oderhängen blühen wieder die seltenen Adonisröschen. Züge der Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft halten deshalb auf der Strecke BerlinLichtenberg nach Eberswalde und Frankfurt (Oder) bis zum 8. Mai auch am Bahnhof Schönfließ-Dorf. Vom Bahnhof führt ein ausgeschilderter Wanderweg über zwei Kilometer zu den Hängen. Empfehlenswert sind die Züge um 8.48 und 10.48 Uhr ab Lichtenberg. Zurück geht es um 13.56 und um 15.56 Uhr. Informationen unter www.odeg.info oder über das Servicetelefon 030/ 514 88 88 88 erhältlich. Der Ortsverein Mallnow organisiert Wanderungen (Tel. 033602/58 135.)

* * *

Neue Lesereihe. Im Groß Glienicker Begegnungshaus in der Dorfstraße 2 beginnt am Sonntag um 16 Uhr die neue Reihe „Märkische Leselust“. Schauspieler des Potsdamer Hans-Otto-Theaters lesen zum Auftakt aus den Büchern „Immer sind die Weiber weg“ und „Immer sind die Männer schuld“ von Stefan Heym. Der Eintritt kostet 10 Euro. Informationen unter Tel. 033201/20 96 4 .

* * *

Zünftige Schau. Handwerkliches wird am Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18 Uhr in der Brandenburghalle Paaren/Glien (Kreis Havelland) gezeigt. Rund 130 Vertreter verschiedener Zünfte stellen ihre Erzeugnisse vor. Mit dabei sind alle Baugewerke, Fahrzeugtechnik, Garten- und Landschaftsbau, Bäcker und Fleischer sowie Kunsthandwerker. Die Besucher können sich als Heimwerker ausprobieren. Eintritt: drei Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Infos unter Tel. 033 230/740 und unter www.mafz.de.

* * *

Friedhofsspaziergang. Auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf beginnt am Sonnabend um 10 Uhr die nächste Führung. Der rund dreistündige Spaziergang stellt die Friedhofsanlage vor und erklärt Gräber bedeutender Personen wie die des Komponisten Engelbert Humperdinck, des Tiermalers Wilhelm Kuhnert und des Sprachgenies Emil Krebs. Die Führung kostet fünf Euro. Treffpunkt: Haupteingang in der Bahnhofstraße. Informationen unter Tel. 03329/ 61 41 06 und unter www.suedwestkirchhof.de.

* * *

Mit der Bahn an die Ostsee. Auch in diesem Jahr bietet die Bahn ihr Ostsee-Ticket zum Pauschalpreis von 39 Euro an. Bis zu fünf Mitfahrer müssen damit jeweils nur die Hälfte zahlen. Kinder bis fünf Jahre dürfen gratis fahren, und auch bis zu 14-Jährige haben eine Freifahrt, wenn sie von einem Eltern- oder Großelternteil oder deren Lebenspartner begleitet werden. Das Ticket gilt für neun Tage zur Hin- und Rückfahrt zu Bahnhöfen entlang der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern. Für weitere 39 Euro bietet die Steigenberger-Hotelgruppe Übernachtungen in Stralsund, Rostock und Schwerin sowie in Rostock, Stralsund, Wismar und Zingst an. Das Angebot gilt aber nur, wenn das Zimmer vorbestellt wird. kt/Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben