Berlin : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

Kirchturmblick. In zahlreichen Kleinstädten stehen am Sonnabend die Türen von Kirchen für Besucher offen. Zum Aktionstag der Arbeitsgemeinschaft der Städte mit historischen Stadtkernen werden den ganzen Tag Führungen, Ausstellungen, Konzerte und Theater geboten. Bei thematischen Stadtrundgängen sollen Einblicke in die Geschichte der Stadtkirchen und das religiöse Leben ihrer Gemeinden gegeben werden. Viele der teilnehmenden Orte zwischen Altlandsberg und Ziesar erlauben an diesem Tag auch die Besichtigung der gewöhnlich geschlossenen Turmspitzen. In Gransee finden zur Eröffnung des neu gestalteten Kirchplatzes ab 15 Uhr ein Herbstmarkt und theatralischer Stadtrundgang statt. Weitere Informationen im Internet unter www.aghistorische-stadtkerne.de und unter Telefon 0331/20151.

* * *

Museumsabend. Im Schloss Caputh bei Potsdam beginnt am Sonnabend um 17 Uhr ein Vortrag über die Geschichte und Restaurierung des Fliesensaales sowie die Herstellung von Fayencefliesen. Anschließend können die Kinder Fliesen selbst bemalen. Bereits um 15 Uhr erwartet das Caputher Heimathaus (Am Krughof 28) Gäste, um ihnen anhand von Fotos und Gegenständen des Alltags das Leben der Menschen um 1900 vorzustellen. Kinder können hier ab 18 Uhr 30 Lampions basteln. Um 20 Uhr beginnt ein Umzug durch den Schlosspark. Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Familientages in den Museen des Landkreises Potsdam-Mittelmark statt. Weitere Auskünfte unter Telefon 033209/70345 und im Internet unter www.potsdam-mittelmark.de

* * *

Draculafest. Das „Schloss Dracula“ in Schenkendorf bei Königs Wusterhausen bildet den richtigen Rahmen für ein stilechtes Halloween-Fest am Sonnabend und Sonntag jeweils ab 14 Uhr. Schloss und Park verwandeln sich in einen Gruselpalast. Feuerschlucker, Hexen und Geister haben ihre großen Auftritte. Nachmittags können Kürbisse gestaltet werden, bevor abends ein Festival mit Showeinlagen beginnt. Der Eintritt kostet 10 Euro, Kinder zahlen die Hälfte. Weitere Informationen unter Telefon 033848/90958 und im Netz unter www.showteam-excalibur.de Ste.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben