Ausflugsserie: Rheinsberg : So schön klingt das Ruppiner Land

Kultur erleben in Brandenburg: Die schönsten Ausstellungen, Opern und Open-Air-Feste. Die sechste Folge führt nach Rheinsberg und Umgebung. Mehr dazu gibt es am Freitag im gedruckten Tagesspiegel. 

von
Beste Aussuchten. Der Park von Schloss Rheinsberg. Foto: Kitty Kleist-Heinrich
Beste Aussuchten. Der Park von Schloss Rheinsberg.Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Rheinsberg hat im Sommer nicht nur das verträumte Schloss und den weitläufigen Park zu bieten. An vielen Abenden zeigen junge Sängerinnen und Sänger aus aller Welt in verschiedenen Spielstätten ihr Können. Für viele Talente ist das Festival Kammeroper Schloss Rheinsberg das Sprungbrett für Engagements an den Opernbühnen zwischen New York, Mailand und Tokio. Entsprechend hochkarätig sind die Aufführungen im Schlosshof, im Heckentheater, im Spiegelsaal oder im Schlosstheater.

Kultur erleben in Brandenburg - Heute in Rheinsberg
Die letzte Folge unserer Brandenburgserie führt nach Rheinsberg. Der gesamte Schlosspark am Grienericksee ... Foto: Kitty Kleist-HeinrichWeitere Bilder anzeigen
1 von 11Foto: Kitty Kleist-Heinrich
12.06.2014 14:24Die letzte Folge unserer Brandenburgserie führt nach Rheinsberg. Der gesamte Schlosspark am Grienericksee ...

Doch das Ruppiner Seenland nordwestlich Berlins hat noch viel mehr Kultur zu bieten. In unserer Serie stellen wir den Theatersommer Netzeband mit seinem von überlebensgroßen Puppen gestalteten Kultstück „Unter dem Milchwald“ und das Seefestival Wustrau vor. Dem kulturellen Sommervergnügen steht damit nichts im Wege.

Wie bei den anderen Folgen haben wir alle  Stationen auf einer praktischen Faltkarte beschrieben, die der Zeitungsausgabe beiliegt. Es gibt auf der Zeitungsseite weiterhin ein Gewinnspiel, in dem wir unter den richtigen Einsendern Hotelübernachtungen, Eintrittskarten, Bahn-Tickets und Bücher verlosen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar