Ausflugsstipps für Berlin : Sonne, 12 Grad - und 4 Frühlingsfeste

Raus in die Sonne: Hier haben wir ein paar Frühlingsfeste für Sie - und auch das Baumblütenfest in Britz öffnet bald.

In voller Pracht stehen Narzissen vor dem Fernsehturm am 24.03.2017 in Berlin.
In voller Pracht stehen Narzissen vor dem Fernsehturm am 24.03.2017 in Berlin.Foto: dpa

Frühlingsfest, 1. Kunsthandwerk, Landwirtschaft und Sonne, Sonne, Sonne. An diesem Wochenende ist Eröffnung der Marktfestsaison in der Domäne Dahlem – am heutigen Sonntag, 10 bis 18 Uhr, Eintritt 4/2 Euro. Königin-Luise-Straße 49.

Frühlingsfest, 2. Remmidemmi am Kutschi, da haben 40 Schausteller das „Berliner Frühlingsfest“ aufgebaut mit Achterbahn, Scooter und Festzelt. Bis 17. April, Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm. Eintritt frei. Sonntag ab 12 Uhr, Montag bis Samstag ab 14 Uhr.

Frühlingsfest, 3. Im Westen gibt’s nicht nur Wasser und Wald, sondern auch Bungee, Karussell und Enten-Angeln. „Frühlings-Spar-Volksfest“ heißt das Fest an der Zitadelle Spandau – weil bspw.. 5 Fahrten mit dem Autoscooter 5 Euro kosten. Täglich ab 15 Uhr, sonntags ab 12 Uhr, bis 26. März.

Frühlingsfest, 4. Schauen wir nach vorn – Mittwoch, 29. März, beginnt die Britzer Baumblüte mit Höhenfeuerwerk, 40 Schaustellern und natürlich Obstwein. Bis 16. April, 14 bis 22 Uhr, sonntags 12 bis 22 Uhr. Eintritt frei. Gutspark Britz, Parchimer Allee. www.britzer-baumbluete.de

+++

Oder doch lieber auf den Müggelturm? Der Kollege Stefan Jacobs war dort, am Sonntag ist das Café eröffnet.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar