Ausflugstipps für Brandenburg : Mit Roberto Blanco beim Beelitzer Spargelfest

Es wird heiß - und geht hoch her. Zum Spargelfest in Beelitz hat sich mit Roberto Blanco, Ireen Sheer, Chris Andrews und Guildo Horn gleich ein ganzes Schlagerquartett angekündigt. In unseren Wochenendtipps für Brandenburg finden Sie aber auch richtige Kultur.

von
Schlagersänger Roberto Blanco kommt am Sonntag zum Finale des Beelitzer Spargelfestes.
Schlagersänger Roberto Blanco kommt am Sonntag zum Finale des Beelitzer Spargelfestes.Foto: Daniel Karmann/dpa

Von der Bundesgartenschau bis zum Spargelfest, von Ökodorf-Fest bis zur Aquamediale - an diesem Sonnenwochenende ist die Auswahl für Ausflügler groß. Und wer sich nach ein bisschen Schatten sehnt, kann beispielsweise eine Ausstellung mit Lebeck-Fotografien in Schloss Neuhardenberg besuchen.

Optikpark in toller Optik: Feuer- und Lasershows, Künstler aller Genres und Beleuchtungen verzaubern den Optikpark in Rathenow am Sonnabend ab 19 Uhr in eine farbenfrohe Kulisse. In diesem Jahr gehört das Gelände zu den Arealen der Bundesgartenschau, sodass die Buga-Eintrittskarte für das Betreten genügt. Auf der Bühne im Mühlenhof tritt das international bekannte Ensemble Jacaranda auf. Tel. 033 85/49 850, www.buga-2015-havelregion.de.

Filzen und Schmieden: Die Handwerkertage im Ziegeleipark Mildenberg bei Zehdenick bieten am Sonnabend und Sonntag von 12 bis 18 Uhr viele Mitmachmöglichkeiten. So wird in der Schmiede das Feuer entfacht, können Ziegel von Hand hergestellt werden, zeigt eine Keramikerin Kniffe an der Töpferscheibe und selbst das Filzen kann erlernt werden. Jeweils um 12.30 und 14.30 Uhr zieht eine Dampflok einen ehemaligen Tonlorenzug durch den Park. Tel. 033 07/31 04 10, www.ziegeleipark.de.

Bio-Kost aus erster Hand: Erstmals findet das schon traditionelle Hoffest im Ökodorf Brodowin bei Eberswalde an zwei Wochenendtagen statt. Von jeweils 11 bis 18 Uhr finden Führungen zu Bio-Lebensmitteln, zur Tierhaltung und zum Gemüsebau statt. Auf einem kleinen Marktplatz sind Handwerker, Künstler und regionale Aussteller vertreten. Für Kinder gibt es eine Strohhüpfburg, Ponyreiten und Planwagenfahrten. Tel. 03 33 62 / 71 31 98, www.brodowin.de.

Meisterfotos im Schloss: „Unverschämtes Glück“ heißt eine Ausstellung mit Fotografien von Robert Lebeck im Schloss Neuhardenberg. Sie wird am Sonntag um 12 Uhr mit einem Fachgespräch eröffnet. Bis heute sind die Bildreportagen von Lebeck über Politiker, Stars und Prominente aus aller Welt legendär. Die Ausstellung ist bis 5. Juli 2015, täglich außer montags, von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Tel. 033 476/600 750, www.schlossneuhardenberg.de.

Spargel satt in der Spargelhauptstadt: Die südlich Berlins gelegene Spargelhauptstadt Beelitz feiert am Sonnabend und Sonntag das traditionelle Spargelfest mit vielen Ständen für das Edelgemüse. Das Kulturprogramm bestreiten unter anderem Roberto Blanco, Ireen Sheer, Chris Andrews und Guildo Horn. 60 Händler bieten ihre Waren an und in den Altstadthöfen werden Spargelgerichte serviert. Höhepunkt ist der große Festumzug am Sonntag ab 14 Uhr. www.beelitzer-spargelfest.de und www.beelitz.de.

Geschichten und Bilder: Dem Fotomontagekünstler John Heartfield ist in seinem früheren Sommerhaus in Waldsieversdorf in der Märkischen Schweiz östlich von Berlin am Sonnabend ab 15 Uhr ein Nachmittag gewidmet. Zu hören sind Lieder, Texte und Geschichten. Heartfield war 1950 aus dem englischen Exil in die DDR übersiedelt und hatte ab 1957 in Waldsieversdorf am Schwarzen Weg ein Sommerhaus errichtet, das 2008 zur Erinnerungsstätte wurde. Tel. 0160/909 851 32, www.heartfield.de.

Kunst am Ufer: Das Kunstfestival Aquamediale in Lübben behandelt in diesem Jahr die Veränderungen der Spreewaldregion, ihrer Landschaft und der Menschen. Besucher können die Werke von internationalen Künstlern in den nächsten Wochen entweder vom Wasser aus (Kahn oder Kanu) oder zu Fuß rund um die Schlossinsel erleben. Das große Eröffnungsfest mit vielen Künstlern steigt am Sonnabend ab 19 Uhr bei freiem Eintritt auf dem Kanu-Rastplatz an der Schlossinsel. www.aquamediale.de.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben