Berlin : AUSFLUGSTIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

Erlebniswanderung. Zu einer unterhaltsamen Wanderung in die Landschafts- und Kulturgeschichte der Glauer Berge im südlichen Berliner Umland wird am Sonnabend nach Blankensee eingeladen. Um 10 Uhr beginnt auf dem Parkplatz im Ortszentrum eine rund dreieinhalbstündige Exkursion zu faszinierenden Ausblicken mit dem Diplomgeografen Mario Borgwald. Er führt die Wanderer streckenweise über größere Steigungen und schlechte Wege, weshalb sie eine gute Kondition haben sollten. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldungen und Auskünfte unter der Telefonnummer 033731/59018 und unter www.grossschutzgebiete.brandenburg.de/np_nn/.

* * *

Tropenmusik. Die Schülerband der „S. Peter’s Collegiate School“ aus dem mittelenglischen Wolverhampton gibt am Sonntag zwischen 14 und 15 Uhr ein kostenloses Konzert in der Biosphäre Potsdam. Das Repertoire der 48 jungen Musiker reicht von Unterhaltungs- und Filmmusik, Musical, Folk bis zum Rock. Die Besucher können die Musik entweder direkt in der Orangerie oder gemütlich bei Kaffee und Kuchen im Tropencamp mit Blick auf rund 20 000 tropische Pflanzen hören. Die Biosphäre Potsdam am früheren Gelände der Bundesgartenschau ist täglich geöffnet, an Wochentagen von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet 9,50 Euro. Weitere Auskünfte unter der Telefonnummer 0331/ 550 740 und unter www.biosphaere-potsdam.de.

* * *

Konzert. Franz Schuberts Liederzyklus „Die Winterreise" erklingt am Sonntag ab 16 Uhr in der ehemaligen Schlosskirche Schöneiche bei Berlin. Solist ist der junge, bereits auf internationalem Podium gefeierte Bariton Hubert Wild, der am Flügel vom Chefdirigenten des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde, Holger Schella, begleitet wird. 24 Lieder umfasst das Werk um verflossene Liebesfreuden. Der Einritt kostet zehn Euro. Auskünfte gibt es unter den Telefonnummern 030/64 91 105 (Heimathaus) und 03334/25 654 (Konzertorchester).

* * *

Führung. Eine rund dreistündige geführte Wanderung durch einen Teil des Nationalparks Unteres Odertal beginnt am Sonntag in Criewen bei Schwedt. Um 10 Uhr startet der Ausflug am Nationalparkhaus unter Leitung eines erfahrenen Naturwächters. Danach kann die sehenswerte Ausstellung über Flora und Fauna im Odertal besichtigt werden. Weitere Auskünfte unter Telefon 03332/26 77 200 und unter www.naturwacht.de. Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar