Berlin : AUSFLUGSTIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

Stadtfest. „Kommet - Sehet - Staunet“, lautet das Motto des historischen Stadtfestes in Gransee am Sonnabend von 13 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Zwischen Stadtmauer, Pulverturm, Stadttor und Heimatmuseum sind Ratsherren, Ritter, und andere kostümierte Künstler unterwegs. Weitere Auskünfte unter Telefon 03306/21606 und unter www.gransee-info.de

* * *

Theatersommer. In Netzeband bei Neuruppin startet am Sonnabend der Theatersommer mit dem Stück „Unter dem Milchwald“ in seine neue Saison. Ab 20.30 Uhr bewegen sich 53 überlebensgroße Puppen durch den Gutspark. Der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 15 Euro. Weitere Infos unter 033924/7 99 36 und unter www.theatersommer-netzeband.de

* * *

Moienmarkt. Das traditionelle Volksfest „Moienmarkt“ in Schlieben fällt an diesem Wochenende wegen der 1050-Jahr-Feier noch größer als sonst aus. Höhepunkt wird der Festumzug am Sonntag ab 14 Uhr sein. Weitere Auskünfte unter Telefon 03 53 61 / 3 56 27 und unter www.amt-schlieben.de

* * *

Ausstellungsfeier. Anlässlich der Ausstellung „Marmor, Stein und Eisen bricht“ in der Orangerie im Neuen Garten in Potsdam geben Restauratoren am Sonntag Einblicke in ihre Arbeit. An 30 Ständen werden während des Familienfestes der Schlösserstiftung zwischen 11 und 17 Uhr Auskünfte zu Techniken, Materialien und Konservierungsmethoden erteilt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen 0331/96940 und unter www.die-kunst-zu-bewahren.de

* * *

Seelesung. Die Schauspielerin Eva Maria Hagen liest am Sonnabend ab 18 Uhr am Schwedtsee in Fürstenberg (Havel) Texte von Überlebenden des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück über das Leben im Lager. Die Lesung wird von einer Klangcollage von Peter Tucholski begleitet. Weitere Informationen kann man unter www.ravensbrueck.de finden. Ste.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben