Berlin : Ausgang im Italien-Shirt

-

Die deutsche Nationalmannschaft ist zurück in Berlin. Am Samstagvormittag trainierte sie bereits wieder. Kapitän Michael Ballack, der für das Costa-Rica-Spiel verletzt gemeldet war, ist „individuell auf die erste Trainingseinheit mit Ball vorbereitet“ worden, sagte ein Sprecher des Deutschen Fußballbundes. Ganz individuell war auch Ballacks Auftritt am Samstag: Er zeigte sich im Italien-T-Shirt vor dem Schlosshotel Grunewald, in dem die Mannschaft während der WM Quartier bezogen hat. Gefeiert wurde der Sieg in München übrigens nicht – die Spieler seien nach ihrer Rückkehr zu müde gewesen, hieß es. Immerhin: Trainer Klinsmann gab ihnen am Nachmittag frei. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar