Berlin : Ausgebucht zur WM: Kein Zimmer im Adlon

-

Es sind zwar noch drei Jahre hin bis zur FußballWM 2006 – doch in den Berliner Hotels werden schon jetzt Buchungen entgegen genommen. Gerade hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) 6000 Zimmer für die Fußball-WM 2006 geblockt. Teams, Fifa, Sponsoren, Medien, Politiker: Sie alle müssen untergebracht werden. Das Hotel Adlon in Mitte ist bereits ausgebucht – wie zur WM wohl bald die ganze Stadt. Denn auch im Westin Grand Hotel an der Friedrichstraße wurden schon die „ersten Kontingente geblockt, sobald die WM-Entscheidung gefallen war“, hieß es dort am Dienstag. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar