Berlin : Ausgespäht: Kinderhauptstadt Berlin

NAME

Mitte. Das Deutsche Kinderhilfswerk hat am Freitag sein Projekt „Kinderhauptstadt“ in Berlin gestartet. Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen in einem mit Computern, Broschüren und Stadtplänen ausgestatteten Laden in der Leipziger Straße die Möglichkeit zu geben, die Bundeshauptstadt auf eigene Faust kennen zu lernen. Ab sofort können Kinder zwei Mal in der Woche (Mittwoch und Freitag von 13 bis 18 Uhr) in den Laden gehen, sich über Berlin informieren und an den drei hauseigenen Computern das Internet nutzen. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben