Ausstellung : "Echt falsch!"

Die Ausstellung «Echt Falsch!» wird am Montag im Hauptzollamt Berlin eröffnet. Besucher können sich in der Schau über Marken- und Produktpiraterie informieren.

Berlin - Erzeugnisse namhafter Hersteller von Kleidung, Taschen, Uhren, Kosmetika und Ersatzteilen werden in Urlaubsländern häufig zu Billigstpreisen angeboten. Bei den vermeintlichen Schnäppchen handelt es sich oft um illegal und in sehr schlechter Qualität hergestellte Kopien. Im vergangenen Jahr hat der deutsche Zoll gefälschte Markenartikel im Wert von 213,4 Millionen Euro beschlagnahmt.

Die Wanderausstellung des Deutschen Zollmuseums ist bis 28. Juli in der Kantine des Hauptzollamtes Berlin, Mehringdamm 129c (Eingang Schwiebusser Straße) in Tempelhof zu sehen. Geöffnet ist montags bis freitags von 7.00 bis 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben