Berlin : Ausstellung über die Satirezeitschrift „Tarantel“

-

In der DDR war sie verboten und wurde trotzdem viel gelesen – die legendäre Satire Zeitschrift „Tarantel“. Ab Mittwoch erinnert eine Ausstellung in der Gedenkstätte Hohenschönhausen an das Blatt. Das in West-Berlin hergestellte Blatt nahm in den 50er Jahren die Zustände in der DDR aufs Korn. Bis zum Mauerbau wurden Tausende von Exemplaren in die DDR geschmuggelt. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben