Berlin : Ausstellung zu Leben und Werk Bernhard Minettis

-

In diesem Jahr wäre Bernhard Minetti 100 Jahre alt geworden. Anlässlich des 100. Geburtstag des 1998 verstorbenen Mimen zeigt die Berliner Akademie der Künste ab Samstag eine Ausstellung – mit Exponaten zum Leben und Arbeiten des Jahrhundertschauspielers. Die Schau im MaxLiebermann-Haus am Brandenburger Tor in Mitte basiert auf dem umfangreichen Nachlass, den die Erben Minettis dem Archiv der Akademie der Künste überlassen haben. Gezeigt werden bisher unveröffentlichte Aufzeichnungen und Briefe des Schauspielers ebenso wie Fotos, Dokumente und Filmausschnitte.

Die Präsentation „Nachspiel – Der Schauspieler Bernhard Minetti“ sei nicht chronologisch, sondern nach Themenschwerpunkten aufgebaut, sagte Kuratorin Iliane Thiemann am gestrigen Donnerstag. Als roter Faden ziehe sich das Theaterstück „Minetti“ von Thomas Bernhard durch die Schau. Gezeigt wird Bernhard Minetti aber auch außerhalb der Bühne – als Sammler bildender Kunst und als Fußballfan mit seinem Freund Sepp Herberger.

Die Gedenkausstellung im Liebermann-Haus ist bis 13. März zu sehen. Begleitend erscheint im Propyläen Verlag eine Bildbiografie von KlausVölker. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben