Ausstellungen : Die Hochstaplerin

Die Berlinerin Jona Markgraf wird am weltweit ersten "Legoland Discovery Centre" im Sony Center am Potsdamer Platz mitbauen. Die 37-Jährige hat sich in einem Casting durchgesetzt.

Berlin - Sie freue sich auf die neue Herausforderung, sagte Markgraf. Die Künstlerin werde in der kommenden Woche im Legoland im dänischen Billund eingearbeitet, sagte ein Unternehmenssprecher. Markgraf hat die Hochschule der Künste sowie ein Studium der Biologie an der Freien Universität Berlin absolviert.

Im "Legoland Discovery Centre" werden die Besucher ab Ostern auf rund 3500 Quadratmetern für knapp zwei Stunden in eine interaktive Welt eintauchen. Im Mittelpunkt steht Berlin, das im Miniformat aus tausenden Legosteinen nachgebaut wird. Geplant sind zudem ein 4-D-Kino sowie eine "wilde Fahrattraktion".

Über 300 Kandidaten - darunter Musiklehrer, Ingenieure und Mütter - hatten sich als Modellbauer beworben, wie es hieß. Davon wurden 35 zu drei Castingrunden nach Berlin eingeladen. Initiator der Attraktion ist die englische Merlin Entertainments Group, zu der auch das Aquadrom & Sea Life Berlin sowie das Legoland im bayrischen Günzburg gehören. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar