Berlin : Ausstellungen, Sportereignisse und Oktoberfeste im Brandenburgischen Umland

Velten (Norden)

Ofenmuseum: Eröffnung der Ausstellung über VELTAG und VELTAK zur Industriebrache - immer wieder "Neue Zeiten" von J. Ackermann, Sonnabend, 14 Uhr, Wilhelmstraße 32, Tel. 033 04/ 31 760, geöffnet dienstags bis freitags 11 bis 17 Uhr, sonnabends und sonntags 13 bis 17 Uhr.

Schmachtenhagen (Norden)

Bauernmarkt: Fest zum fünfjährigen Bestehen mit Indianerlager, Wildwestshow, Musik, Ab-Hof-Verkauf unterschiedlichster Produkte, Freitag bis Sonntag, Telefon 033 01 / 80 35 18.

Erkner (Osten)

Gerhart-Hauptmann-Museum: Stephan Krawczyk liest aus seinen Büchern "Das irdische Kind" und "Bald" und singt Lieder nach Texten von Mandelstam, Werfel u.a., Freitag, 20 Uhr, Eintritt acht und sechs Mark.

Kienbaum (Osten)

Sportzentrum: 100-km-Lauf auf einem fünf Kilometer langen Rundkurs, Start um 7.30 Uhr am Sportzentrum Kienbaum, Puschkinstraße 2, Sonntag, Tel. 033 434/760.

Bad Saarow (Südosten)

Bahnhof: Eröffnungsfest des Bäder-Expresses von Berlin nach Bad Saarow, Zug ab 9.52 Uhr Bahnhof Lichtenberg, Fest am Bahnhof ab 11 Uhr.

Diedersdorf (Süden)

Schloss: Oktoberfest, Sonnabend, 12 Uhr, Berliner Musikanten, 15 Uhr, Königlich-Bayerische Oktoberfestkapelle "Edelweiß"; Sonntag, 10 Uhr, Frühschoppen mit Berliner Blasmusikanten, 13 Uhr, "Edelweiß", 20 Uhr, Endausscheid im Steinheben.

Wiepersdorf (Süden)

Schloss: Ungarische Lyrik, Sonntag, 15 Uhr, Tel. 033 746/699 0.

Stahnsdorf (Süden)

Friedhof: Kulturhistorischer Spaziergang, Sonnabend, 13 Uhr, Treffpunkt Eingang Bahnhofstraße, Tel. 030/832 51 01.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar