Auszeichnung : Ex-Kanzler Schröder erhält Quadriga

Altbundeskanzler Gerhard Schröder wird mit dem Quadriga-Preis ausgezeichnet. Am Tag der deutschen Einheit wird die zugehörige Nationalgala in der Komischen Oper stattfinden.

BerlinAltbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) wird am Tag der Deutschen Einheit mit dem Quadriga-Preis in der Komischen Oper in Berlin ausgezeichnet. SPD-Chef Kurt Beck hält die Laudatio.

Weitere Preisträger sind unter anderem Königin Silvia von Schweden für ihr caritatives und zivilgesellschaftliches Engagement im Rahmen ihrer Stiftungen und Projekte. Der französische Außenminister Bernhard Kouchner und der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko, der im vergangenen Jahr Preisträger war, werden ebenfalls anwesend sein. Der Preis wird vom Verein "Werkstatt Deutschland" seit 2004 jährlich im Rahmen der Nationalgala am Tag der deutschen Einheit verliehen. (mit AFP)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben