Berlin : Auszeichnung für Kindermuseum

apa

Das Jugendmuseum Schöneburg ist diesjähriger zweiter Preisträger des von der Kroschkestiftung verliehenen "Kroschkepreis Kinderkultur". Mit dem Preis werden Kinderkulturprojekte ausgezeichnet, deren "Arbeit mit Kindern richtungsweisend und deren begleitende Betreuung von Kindern beispielhaft ist", so die Stiftung.

Das 1994 gegründete Jugendmuseum wurde für das Projekt "Wunderkammern - Wunderkisten" ausgezeichnet, in dem Kinder historische Themen vermittelt werden. Die in Ahrensburg ansässige Kroschkestiftung geht auf die Initiative der Unternehmer Klaus und Christoph Kroschke zurück. Sie unterstützt Projekte für Kinder verschiedener Art und er verleiht seit 1997 den mit insgesamt 25 000 Mark dotierten Preis, von denen das Jugendmusuem in diesem Jahr 10 000 Mark erhalten wird. Der Preis wird heute in Leipzig übergeben. Die Schirmherrschaft hat Familienministerin Christine Bergmann (SPD) übernommen. Erster Preisträger ist der Leipziger Bleilaus-Verlag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar