Auszeichnung : Innovationspreis für Fernsehturm

Der Berliner Fernsehturm ist für sein Einlasssystem ausgezeichnet worden.

Der Berliner Fernsehturm ist für sein Einlasssystem von der World Federation of Great Towers (WFGT) ausgezeichnet worden. Er belegte den ersten Platz in der Kategorie „Innovation Award“, wie Geschäftsführerin Christina Aue am Montag mitteilte. Über durchnummerierte Tickets registriert das Ende 2008 eingeführte System den Angaben zufolge jeden Besucher am Drehkreuz beim Ein- und Ausgang.

Wenn die zulässige Höchstzahl von 320 Besuchern erreicht sei, werde der Zugang automatisch gesperrt. Die Wartezeit der Gäste werde auf großen Bildschirmen im Eingangsbereich angezeigt. Darüber hinaus wird ein SMS-Service angeboten, so dass Besucher per Kurzmittelung benachrichtigt werden, wenn ihre Wartezeit endet, hieß es weiter.

Der Berliner Fernsehturm ist nach Angaben der Betreiber das höchste öffentlich zugängliche Gebäude in Europa und zählt jährlich bis zu 1,2 Millionen Besucher. (ho/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben