Auszeichnung : Josef Bierbichler erhält Berliner Theaterpreis

Neue Ehrung für Josef Bierbichler: Kaum ein anderer deutschsprachiger Darsteller kann sein Publikum so in den Bann ziehen wie er, urteilte die Jury des Berliner Theaterpreises.

bierbichler
Josef Bierbichler. Der 60-Jährige wurde bereits mehrfach zum Schauspieler des Jahres gewählt. -Foto: dpa

Berlin Der Schauspieler Josef Bierbichler wird am Sonntag um 12 Uhr im Haus der Berliner Festspiele mit dem Theaterpreis Berlin 2008 geehrt. Die Übergabe der Auszeichnung durch Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) findet während des Theatertreffens statt, wie die Stiftung Preußische Seehandlung am Mittwoch mitteilte.

An dem Fest zu Ehren des Preisträgers wirken unter anderen Ulrich Matthes und Schorsch Kamerun mit. Gezeigt werden Ausschnitte aus den Proben zu Heiner Müllers "Philoktet" an der Berliner Volksbühne und aus dem Film "Bierbichler" von Regina Schilling. Die Laudatio hält B. K. Tragelehn.

Herausragende Verdienste Bierbichlers

Bierbichler bekommt den Preis für herausragende Verdienste um das deutschsprachige Theater. Nach Angaben der Jury "gibt es kaum einen anderen deutschsprachigen Bühnendarsteller, der mit seiner einfachen Präsenz das Publikum so sehr in seinen Bann zu ziehen vermag". Der 60-Jährige wurde bereits mehrfach von der Zeitschrift "Theater heute" zum Schauspieler des Jahres gewählt. 2007 erhielt er den Deutschen Filmpreis als bester Schauspieler für seine Rolle in "Winterreise".

Der Eintritt zu dem Fest im Haus der Berliner Festspiele in der Schaperstraße 24 in Wilmersdorf ist kostenfrei. Im Anschluss bittet die Stiftung zu Brot und Wein. (ho/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar