Auto-Brandanschlag : Mercedes in Mitte angezündet

Ein Mercedes war Ziel eines Brandanschlags am frühen Sonntagmorgen. Der oder die Täter werden in der linksextremen Szene vermutet.

von

Nachdem Passanten gegen 7 Uhr 15 vergeblich versucht hatten, die Flammen am Fahrzeug in der Köpenicker Straße zu bekämpfen, gelang es erst der Feuerwehr, den Brand zu löschen. Ein Passant sah kurz zuvor eine dunkel gekleidete Person vom Auto wegrennen und über ein freies Grundstück in der Köpenicker Straße flüchten.

Der für politische Delikte zuständige Polizeiliche Staatsschutz übernimmt die Ermittlungen. Auf der anderen Straßenseite des Tatorts steht das in der linken Szene bekannte Veranstaltungszentrum „Köpi“.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar