Berlin : Autobande in Berlin aufgeflogen

Die Polizei hat eine siebenköpfige Autobande ausgehoben. Auf das Konto der Gruppe kommen nach den Ermittlungen der Polizei 38 Kfz-Diebstähle, acht versuchte Fahrzeugdiebstähle, neun Tankbetrügereien sowie Urkundenfälschung, Fahrrad- und Kennzeichendiebstähle und ein Kioskeinbruch mit einem Schaden von insgesamt einer knappen halben Million Mark. Die Gang war aufgeflogen, als ein 21-jähriger Haupttäter mit drei Komplizen in einem gestohlenen Pkw in Köpenick gestellt wurde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben