Berlin : Autofahrer ignorierte rote Ampel

weso

Schwere Verletzungen erlitt ein zehnjähriges Mädchen, das am Sonntagnachmittag auf der Oranienburger Straße von einem Auto angefahren wurde. Der Autofahrer hatte nach Auskunft der Polizei das Rotlicht einer Ampel mißachtet und das Kind angefahren. Anschließend versuchte der 74-jährige Autofahrer noch, vom Unfallort zu fliehen, aber Zeugen stoppten seinen Wagen. Ein Notarzt versorgte die verletzte Schülerin am Unfallort, dann kam sie ins Krankenhaus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben