Berlin : Autofahrer verbrannte nach Unfall

-

Nach einem Unfall in Friedrichshain ist am Dienstag früh ein Autofahrer bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Aus noch ungeklärter Ursache war sein Fiat gegen 4.25 Uhr an der Kynaststraße Ecke Alt-Stralau von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Mauer einer S-Bahnbrücke geprallt. Das Auto geriet in Brand. Vorbeifahrende Autofahrer alarmierten sofort die Feuerwehr. Als die Retter die Löscharbeiten beendet hatten, entdeckten sie eine stark verkohlte Leiche am Steuer des Autowracks. Die Identifizierung dauert an. Der Fahrzeughalter ist nach Polizeiangaben ermittelt: Es sei aber noch unklar, ob der Halter auch der Fahrer des Wagens war. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben