Berlin : Autofahrerin bei Auffahrunfall am Rücken verletzt

weso

Rückenverletzungen erlitt am Montagabend eine 50 Jahre alte Autofahrerin bei einem Unfall auf der Streitstraße. Auf den Wagen der Frau war ein 45-jähriger Mann aufgefahren, der zu spät bemerkt hatte, dass die Ampel auf Rot schaltete und die Fahrerin im Wagen vor ihm bremste. Deren Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls auf das davor stehende geschoben. Außerdem wurde bei dem Unfall ein rechts am Straßenrand geparktes Fahrzeug beschädigt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben