Berlin : Autos kollidierten: sechs Menschen verletzt

Fahrer übersah Linksabbieger

-

Sechs Menschen wurden verletzt, als am Freitagabend auf der Kreuzung Hönower Straße/AltMahlsdorf in Hellersdorf zwei Autos zusammenstießen. Nach Auskunft der Polizei hatte ein 23-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Oder-Spree an der Kreuzung den Wagen eines 19-jährigen Mannes übersehen, der nach links in die Straße Alt-Mahlsdorf abbiegen wollte. Die beiden Fahrer sowie eine 28-jährige Beifahrerin kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Weitere drei Mitfahrer in den beiden Fahrzeugen kamen mit leichten Verletzungen davon. Die Polizei beschlagnahmte beide Autos für technische Gutachten.weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben