Berlin : Autoscheiben straßenweise eingeschlagen

wie

Auf ihrem Weg hinterließen sie ein Bild der Zerstörung: Unbekannte zogen gestern in den frühen Morgenstunden durch die Ahrenshooper, die Zingster, die Pablo-Picasso-Straße sowie die Falkenberger Chaussee und schlugen an insgesamt 40 parkenden Autos die Scheiben ein oder beschädigten sie. An einigen Wagen rissen sie Außenspiegel ab. Bei der Polizei gingen mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung ein. Die Höhe der Schäden konnte bisher nicht benannt werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben