Berlin : Avus: Illegales Autorennen mit Tempo 200

Ha

Mit Tempo 200 rasten gestern früh zwei Autofahrer auf der Avus um die Wette. Rund 1,5 Kilometer vor dem Dreieck Funkturm bemerkte eine Zivilstreife, wie sich die Fahrer mit der Lichthupe verständigten und dann stark beschleunigten. Die PS-starke Streife verfolgte die beiden Wagen und nahm das Rennen der beiden Audis auf Video auf. Ein 27-Jähriger aus Siemensstadt konnte nach Verlassen der Autobahn an der Knobelsdorffstraße gestoppt werden. Der andere konnte entkommen, sein Kennzeichen ist jedoch bekannt. Die beiden Raser müssen mit drei Monaten Fahrverbot, 850 Mark Strafe und vier Punkten rechnen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben