Berlin : Avus-Sanierung vier Monate vor dem Zeitplan

Berlin kann auch schnell bauen. Die Sanierungsarbeiten auf der Avus werden im ersten Bauabschnitt zwischen der Spanischen Allee und dem Hüttenweg bis auf den Bereich der Hüttenwegbrücke voraussichtlich vier Monate früher als geplant abgeschlossen. Damit kann der erste Abschnitt nach Angaben der Verkehrsverwaltung bereits im November wieder freigegeben werden.

Um den zweiten Bauabschnitt stadteinwärts zwischen Hüttenweg und dem Dreieck Funkturm vorbereiten zu können, kommt es bis Anfang November zeitweise zu weiteren Einschränkungen, bei denen weniger Fahrspuren zur Verfügung stehen. So werden von Montag an bis Freitag jeweils zwischen 20 Uhr und 5 Uhr zunächst die Leuchten auf dem Mittelstreifen vor dem Dreieck Funkturm demontiert – deshalb gibt es pro Richtung nur jeweils zwei Fahrstreifen.

Geplant war, die Arbeiten der gesamten Strecke im November 2013 abzuschließen. Schaffen es die Firmen früher, gibt es ein Prämie. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben